BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitskreise:vde:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
arbeitskreise:vde:start [02.05.2015 15:28]
ramonh
arbeitskreise:vde:start [20.11.2015 12:07] (aktuell)
Lukas Lischke
Zeile 1: Zeile 1:
-=====Zusammenarbeit mit dem VDE Übersichtsseite=====+======Zusammenarbeit mit dem VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik)======
  
-Der Arbeitskreis hat das Ziel die Zusammenarbeit zwischen dem VDE / VDE Hochschulgruppen und der BuFaTa-ET / Fachschaften zu stärken. Der aktuelle Kooperationsstatus soll analysiert und somit neue Möglichkeiten ausgelotet werden. Die Arbeit beider Gemeinschaften soll durch vereinfacht werden. Aufgrund dieser Ziele wurde der AK gegründet. Es handelt sich um einen Arbeits-AK.+Der Arbeitskreis hat das Ziel die Zusammenarbeit zwischen dem VDE / VDE Hochschulgruppen und der BuFaTa-ET / Fachschaften zu stärken. Der aktuelle Kooperationsstatus soll analysiert und somit neue Möglichkeiten ausgelotet werden. Die Arbeit beider Gemeinschaften soll dadurch vereinfacht werden. Aufgrund dieser Ziele wurde der AK gegründet. Es handelt sich um einen Brainstorming-AK.
  
 ====Protokolle==== ====Protokolle====
-Hier sollte Links zu den Protokollen der AKs aufgelistet werden, die nach folgender Konvention benannt sind: 
   *[[arbeitskreise:vde:protokoll_aachen2015|Protokoll 76. BuFaTa in Aachen 2015]]   *[[arbeitskreise:vde:protokoll_aachen2015|Protokoll 76. BuFaTa in Aachen 2015]]
 +  *[[arbeitskreise:vde:protokoll_emden2015|Protokoll 77. BuFaTa in Emden 2015]]
  
-====Zusammenfassung==== +=====Zusammenfassung===== 
-In diesem Abschnitt sollte sich eine chronologische Zusammenfassung/Gruppierung der bisherigen Ergebnisse und Themen wiederfinden.  + 
-Die Vereinigung des gesammelten Informationen zu dem Thema sollten hier aufbereitet werden, damit alle Punkte hier aufgegriffen werden können ohne in die Protokolle schauen zu müssen. +**Wofür steht das VDE YoungNet?** 
-  *Es sollte darauf geachtet werdendass alte Informationen gestrichen bzwersetzt werden.+ 
 +__Die zentralen Ziele des VDE YoungNet sind:__ 
 +  * Ein starkes technisches und soziales Netzwerk bilden 
 +  * Interessenten bestmöglich auf dem Weg zum und im Beruf unterstützen 
 +  * Einen Blick über den Tellerrand ermöglichen und den Horizont erweitern 
 + 
 +__Die Hochschulgruppen organisieren ehrenamtlich exemplarisch folgende Veranstaltungen:__ 
 +  * Exkursionen zu Unternehmen 
 +  * Exkursionen zu Messen 
 +  * Vortragsabende / Meet the Prof. 
 +  * Stammtisch (Austauschplattform) 
 +  * Gesellige Events -> Bowling, Fußball, Grillen etc. 
 + 
 +__Folgende Angebote werden exemplarisch überregional geboten:__ 
 +  * Kostenlose oder stark vergünstigte Teilnahme an Kongressen und Tagungen bezüglich jeder Fachrichtung der Elektrotechnik 
 +  * Studienreisen 
 +  * International Management Cup 
 +  * Fallstudienwettbewerb 
 + 
 + 
 +**Warum ist eine verstärkte Zusammenarbeit von VDE YoungNet Hochschulgruppen und ET-Fachschaften erstrebenswert?** 
 + 
 +Wie aus den Zielen und den Aktivitäten des VDE YoungNet zu erkennen ist, bietet das Netzwerk Vernetzung und Einblicke in das Leben, welches nach dem Studium auf die Studenten wartet. Im Gegensatz dazu beschäftigten die Fachschaften in erster Linie mit dem Studium und dem Studentenleben selbst. Die Fachschaften sind allgemein sehr gut in der Hochschule und die VDE Hochschulgruppen mit Unternehmen/Fachgremien vernetzt. Beide Gruppierungen haben das Ziel die Studenten bestmöglich zu unterstützten und sich für das Wohl dieser einzusetzen. Somit ergänzen sie sich hervorragend! 
 + 
 + 
 +**Wie kann sich eine regionale Zusammenarbeit ausgestalten?** 
 +  * Gegenseitige Ressourcen nutzen -> Manpower, Räume, Infrastruktur, Kompetenz, Geldmittel etc. 
 +  * Werbung für gegenseitige Veranstaltungen 
 +  * Veranstaltungen gemeinsam planen und umsetzten 
 +  * Kontakte teilen 
 + 
 + 
 +**Überregionale Potentiale** 
 +  * Bewusstsein für die Probleme/Wünsche der Studenten in den VDE kommunizieren, Reichweite in die Politik erhöhen 
 +  * Stellungnahmen der Fachschaften/der BuFaTa kommunizieren 
 +  * Von Seiten des VDE und von Seiten der Fachschaften/der BuFaTa  gemeinsam an Hochschulthemen arbeiten, bzwan einem Strang ziehen 
 + 
 +**Team Ingenieursausbildung -> Kommunizieren der Interessen der Fachschaften** 
 + 
 +Im VDE YoungNet existiert ein Team Ingenieursausbildung. Der Leiter dieses Teams sitzt dem Fachausschuss "Studium, Beruf und Gesellschaft" des VDE bei, welcher aus Vertretern der Wirtschaft, von Verbänden und der Hochschulen besteht. Dieser Ausschuss kommuniziert verschiedenste Themen in Form von Reports oder Empfehlungen in die Politik, Hochschullandschaft und Gesellschaft. In Anbetracht der Aktivitäten und Ziele des VDE YoungNet ist es uns ehrlich gesagt immer schwer gefallen zu diesen Themen Stellung zu beziehenweil sich das YoungNet und dessen Mitglieder kaum damit beschäftigen. Somit wäre dies ein perfekter Anknüpfungspunkt für die Fachschaften. Der Teamleiter könnte eure Themen halbjährlich in diesen Ausschuss kommunizieren. 
 + 
 + 
 +**Keine VDE Hochschulgruppe bei euch vor Ort und eurer Meinung nach kommen Aktivitäten, welche die Hochschulgruppen normalerweise anbieten, an euer Hochschule zu kurz? Dann gründet selber eine! Was bietet der VDE dabei?** 
 +  * Monetäre und professionelle Unterstützung durch den Bezirksverein bei der Organisation von Veranstaltungen 
 +  * Teilnahme an Veranstaltungen des Bezirksvereins und der Fachgesellschaften 
 +  * Einen Strauß an überregionale Veranstaltungenzu welchen man ohne allzu viel Aufwand Fahrten organisieren kann 
 +  * Infrastruktur (Flyer, Give-Aways, Website etc.)  
 +  * Unterstützung durch durch Lenkungskreis des YoungNet und der Geschäftsstelle in Frankfurt  
 +Interesse? ramon.hein@vde-youngnet.de
  
 ====Externe und Interne Links==== ====Externe und Interne Links====
 Falls es eine gesondertes Dokumente oder How-TOs gibt, dann sollten diese hier wie folgt verlinkt werden: Falls es eine gesondertes Dokumente oder How-TOs gibt, dann sollten diese hier wie folgt verlinkt werden:
-  *extern: www.webseite.de + Begründung warum Seite relevant ist  +  *extern: http://www.vde.com/de VDE Haupthomepage 
-  *intern: interner Link + Inhalt/Name des Dokuments +  *intern: [[arbeitskreise:vde:start|VDE]]Wiki Seite zur Zusammenarbeit mit dem VDE
-  *intern: [[arbeitskreise:vde:start|vde]] Wiki Seite zur Zusammenarbeit mit dem VDE +
-=== Übersicht aller Unterseiten === +
-{{indexmenu>:arbeitskreise:vde#1|navbar}}+
  
  


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
arbeitskreise/vde/start.1430573320.txt.gz · Zuletzt geändert: 02.05.2015 15:28 von ramonh