BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitskreise:buffalo:protokoll_karlsruhe2019

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
arbeitskreise:buffalo:protokoll_karlsruhe2019 [21.06.2019 19:42]
Thiemo Herbel
arbeitskreise:buffalo:protokoll_karlsruhe2019 [22.06.2019 16:14] (aktuell)
Thiemo Herbel
Zeile 19: Zeile 19:
     * Ein Kaltgetränk ist ein Getränk, das zum nicht-warmen Verzehr vorgesehen ist. Dabei ist die Momentantemperatur nicht entscheidend. Ein erkalteter Kaffee ist somit kein Kaltgetränk,​ ein Eiskaffee jedoch schon. Ein noch ungeklärter Punkt ist, wie mit ambitemperierbaren Getränken, wie noch nicht erwärmtem (im Gegensatz zu erkaltetem) Glühwein oder Met umgegangen werden soll. Die Nichtanwendung der Buffalo-Regel auf wirklich heiße Getränke ist aus gesundheitlichen Gründen dringend notwendig. Die Außerachtlassung der Momentantemperatur dient der Vorbeuge von ausschweifenden Diskussionen darüber. ​   ​     * Ein Kaltgetränk ist ein Getränk, das zum nicht-warmen Verzehr vorgesehen ist. Dabei ist die Momentantemperatur nicht entscheidend. Ein erkalteter Kaffee ist somit kein Kaltgetränk,​ ein Eiskaffee jedoch schon. Ein noch ungeklärter Punkt ist, wie mit ambitemperierbaren Getränken, wie noch nicht erwärmtem (im Gegensatz zu erkaltetem) Glühwein oder Met umgegangen werden soll. Die Nichtanwendung der Buffalo-Regel auf wirklich heiße Getränke ist aus gesundheitlichen Gründen dringend notwendig. Die Außerachtlassung der Momentantemperatur dient der Vorbeuge von ausschweifenden Diskussionen darüber. ​   ​
   * Was ist ein geschlossenes Getränk?  ​   * Was ist ein geschlossenes Getränk?  ​
 +    * Gilt ein Getränk als geöffnet wenn man es nicht umdrehen kann, ohne dass etwas heraus läuft? ​
   * Inwiefern darf die nicht zu verwendende Hand zum Stützen des Getränks zuhilfe genommen werden?   * Inwiefern darf die nicht zu verwendende Hand zum Stützen des Getränks zuhilfe genommen werden?
     * Kann die nicht zu verwendende Hand vom Getränk gelöst werden, ohne dass dieses herunterfällt,​ dann ist das erlaubt?     * Kann die nicht zu verwendende Hand vom Getränk gelöst werden, ohne dass dieses herunterfällt,​ dann ist das erlaubt?
Zeile 38: Zeile 39:
     * Solange auch in der linken Hand ein geöffnetes Kaltgetränk gehalten wird?     * Solange auch in der linken Hand ein geöffnetes Kaltgetränk gehalten wird?
       * Diese Ausnahme findet unter den Tagungsteilnehmern weitreichenden Zuspruch, denn sie macht viele Situationen sehr viel bequemer, z.B. das Mitbringen von Getränken für Freunde, oder das Öffnen und Einschenken von Getränken       * Diese Ausnahme findet unter den Tagungsteilnehmern weitreichenden Zuspruch, denn sie macht viele Situationen sehr viel bequemer, z.B. das Mitbringen von Getränken für Freunde, oder das Öffnen und Einschenken von Getränken
 +      * Was ist wenn gleichzeitig in der linken Hand kein Kaltgetränk (z.B. Kaffee) in der rechten Hand aber schon ein Kaltgetränk gehalten wird?
       * Verstecken des Getränks in der linken Hand kann zum Stellen einer Falle für ein Fehl-Buffalo genutzt werden       * Verstecken des Getränks in der linken Hand kann zum Stellen einer Falle für ein Fehl-Buffalo genutzt werden
       * Durch das Verstecken des '​Öffnungszustandes'​ des Getränks kann eine Falle für ein Fehl-Buffalo gestellt werden       * Durch das Verstecken des '​Öffnungszustandes'​ des Getränks kann eine Falle für ein Fehl-Buffalo gestellt werden


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
arbeitskreise/buffalo/protokoll_karlsruhe2019.txt · Zuletzt geändert: 22.06.2019 16:14 von Thiemo Herbel