BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tagungen:2017-sose-ulm:zwischenplenum

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

tagungen:2017-sose-ulm:zwischenplenum [25.05.2017 17:13]
Maximilian Kratz angelegt
tagungen:2017-sose-ulm:zwischenplenum [25.05.2017 19:56] (aktuell)
robertn
Zeile 1: Zeile 1:
-Zwischenplenum Ulm 25.05.2017+====== ​Zwischenplenum Ulm 25.05.2017 ​=======
  
-Beginn ​XX:XX+Beginn ​17:21 Uhr
  
 +Anwesenheit:​ 19 Fachschaften anwesend. Ostfalia abgereist.
  
-===== TOP XYBla =====+===== TOP 12Weitere Plena =====
  
 +* kurze Begrüßung durch den Vorsitzenden
  
-===== TOP XY: Bla =====+===== TOP 13 Berichte anderer Unis, die noch nicht anwesend waren =====
  
 +==== HS Karlsruhe ===
 +Studiengänge wurden zu einem zusammengeführt
  
-===== TOP XY: Bla =====+==== TH Nürnberg ​====
  
 +  * immer noch Problem mit überhitzten Prüfungsräumen,​ 2 Räume werden mit AC ausgerüstet
 +  * Fachschaftsparty (Watergate) konnte kostenneutral durchgeführt werden
  
-===== TOP XY: Bla =====+===== TOP 14 Berichte der Arbeitskreise ​=====
  
 +==== Erstsemestereinführung ====
 +  * Es wurde eruiert, was in den Protokollen davor schon gemacht wurde
 +  * Vorstellung der Masterstudien,​ Austausch darüber hat stattgefunden
 +  * Internationale Studierende Einführungen wurden erörtert
 +  * Kommunikation mit Ersties
 +  * Stationsbeschreibung ​ für Erstirally soll von anwesenden Hochschulen als PDF hochgeladen und im Anschluss tabellarisch aufgearbeitet werden
  
-===== TOP XYBla =====+ 
 +==== Uniwechsel ​ ==== 
 +  * Auflagenfächer wurden besprochen 
 +  * Auflagenfächer können notwendig sein, aber sind nicht passend umgesetzt 
 +  * Leitfaden, wann Auflagenfächer Sinn haben 
 +  * Oft willkürliche Auflagenfächerverteilung und an einigen Unis ist bei der Bewerbung nicht klar ob man Auflagen kriegen kann 
 +  * Stellungnahme wird bis zur nächsten BuFaTa erarbeitet 
 + 
 +==== Akkreditierung ==== 
 +  * Vor allen Dingen wurde der Verlauf einer Programmakkreditierung durchbesprochen 
 +  * Beitragsmöglichkeiten wurden aufgezeigt 
 +  * der aktuelle Stand bei den Hochschulen wurde ausgetauscht 
 +  * Verschiedene Auslegungen von System- und Prozessakkreditierung wurden erläutert 
 +   
 +==== Einführung neuer Studiengänge ==== 
 +  * Austausch, was neu eingeführt wurde - z.B. Medizintechnik 
 +  * In Schweden gibt es bspw. Blockveranstaltungen und interessante Praktika 
 +  * Wenn Einführung,​ dann informelle Runde mit Profs machen, um am Ball zu bleiben 
 +  * dort vielleicht wirklich mal über "​neue"​ Sachen und nicht nur Frontalunterricht reden 
 +  * konkrete Beispiele von anderen Unis helfen sicher der Überzeugung 
 +  * prinzipiell ist der AK gegen die Einführung von "​Mode"​-Studiengängen parallel zu bestehenden 
 + 
 +==== Studienabbrecherquote ==== 
 +  * Wann brechen Studenten im Studium zumeist das Studium ab, war die zentrale Frage des AKs 
 +  * Hilfs-/​Frühwarnmöglichkeiten wurden besprochen und aufgelistet 
 +    * Hierunter auch die Verfahren, die Unis schon anbieten 
 + 
 +==== "​Nulltes"​ Vorbereitungssemester ==== 
 +  * Leitfaden zu Schnuppersemester,​ Studium Generale, etc. wurde erstellt 
 + 
 + 
 +==== Fachschaftsprobleme ==== 
 +  * Es wurde über alles mögliche gesprochen (teilweise auch abgeschweift zu den AK-Themen Rekrutierung,​ Partys) 
 +  * Beste Ideen: 
 +    * Gegen Stress untereinander:​ anonyme Feedback-Box,​ Probleme ansprechen, Besserer Umgang auf Sitzungen 
 +    * Veranstaltungen:​ mit kleinen Veranstaltungen anfangen und schrittweise größer werden lassen 
 +    * Veranstaltungen ohne Alkohol: Technik- und Bastel-Workshops,​ LAN-Party, Spieleabende (z.B. Werwolf), Lötkurs 
 +    * Wahlen: Öffentliche Liste mit Fotos, Wahlcafé vorher, Zeitung mit Erklärungen 
 +    * Info-Plakate auf den Toiletten (für Wahlen, Veranstaltungen,​ ...) 
 +    * Leute ins Fachschaftsbüro locken (Klausuren, Wassereis, ...) 
 +    * Mitarbeiter stärker dazu anleiten, Ordnung zu halten, da Ordnungsdienst nicht eingehalten wird 
 +    * Anwärterschaft/​Mentoring,​ um Leute frühzeitig einzuführen und Informationsverlust zu vermeiden 
 +   * Neu diskutierte Probleme / noch nicht abgeschlossen:​ 
 +    * Personalunionen:​ Leute besetzen zu viele Ämter gleichzeitig 
 +    * Studienmentalität:​ Studenten haben immer weniger Lust auf Partys und Ehrenämter 
 +     
 +     
 +==== Wissenschaftlichen Taschenrechner selbst bauen ==== 
 +  * es soll ein TR ersteinmal für angehende Ingenieure an Hochschulen selbst angefertigt werden 
 +  * Open Source und Open Hardware, wo möglich 
 +    * z.B. mit speziellen Engineering-Funktionen 
 +  * möglichst für Schulen und auch andere Studiengänge dann später 
 +  * Es wurden vor allem die Grundlagen der technischen Anforderungen und gewünschter Software Features festgelegt 
 +  * rechtliche Rahmenbedingungen wurden im Ansatz angeschaut 
 +  * ToDos wurden gesamelt 
 +  * Suchen noch Mitarbeiter,​ bei Interesse Mail an robert@fsret.de 
 +  * Es sollen Breakout-Prototypen bis zur nächsten BuFaTa entstehen 
 +   * Interessenten:​ Maximilian (TU Chemnitz), Robert (Alumnus, TU Dresden), Christian (KIT), Daniel (TU Darmstadt), Person XXX (HS München) 
 +   
 +   
 + 
 +==== Ingenieure und Gesellschaft + Zivilklausel ==== 
 +  * Expertenpool:​ In Gesetzgebung einbeziehen. Idee ist sehr gut, muss aber noch gründlich auf Realisierbarkeit gepürft werden. Deshalb Ausgründung in eigenen AK. Tagt nochmal am Samstag 
 +  * Exzellenz: jetzt mit weniger Unsicherheit für die Cluster, machen aber eher Forschung anstatt Lehre 
 +  * Ingenieure sind vergleichsweise leise, müssen stärker auftreten 
 +  * Zivilklausel:​ 
 +    * An Unis soll es nur Forschung für friedliche und zivile Zwecke stattfinden 
 +    * Die Wahl der Sponsoren der BuFaTa ET soll nach bestimmten, transparenten Kriterien stattfinden. - eigene Zivilklausel (siehe Sponsoren der diesjähringen BuFaTa) 
 + 
 +==== Überregionale / bundesweite Hochschulpolitik ==== 
 +  * Austausch  
 +  * Gründung eines AKs/​Ausschusses zwischen den BuFaTas 
 +  * Website nicht aktuell. Sollte aktualisiert werden 
 + 
 +==== Eignungstests ==== 
 +  * Zentrale Fragestellungen:​  
 +      * Welche Einstufungsteste gibt es? 
 +      * Wieso brechen Studis ab, wieso sollte das unterbunden werden? 
 +      * (Wie) kann mittels Einstufungstests der Studienerfolg gesichert werden? 
 +      * Wie restriktiv dürfen Einstufungstests sein? \\ 
 + 
 +So stellen wir uns Eignungstests vor: 
 +  * Kein restriktiver Test, kein Test der eine Eignung feststellt  
 +    * --> Verpflichtender Test, allerdings lediglich zur Selbstreflektion 
 +  * Test SOLL vermitteln:​ 
 +      * Studiumsaufbau ganz allgemein, schließlich Annäherung an den Studiengang 
 +      * Realistisches Bild der Anforderungen 
 +      * Aussichten und Orientierung für das Berufsleben,​ Vertiefungsrichtungen als Wahlmöglichkeiten vorstellen 
 +        * Die Möglichkeit für weiterführende Informationen,​ gerne auch Erfahrungsberichte anbieten (verlinkt) 
 +  * Test KANN NICHT vermitteln/​überprüfen:​ 
 +      * fachliche Qualifikationen 
 +      * Direkte Sicherung des Studienerfolgs ist nicht möglich. 
 + 
 +  * Vorschläge zur Realisierung:​ 
 +    * maximal 15 Minuten, idealerweise 5-10 Minuten 
 +    * Weiterführende Informationen am Ende des Tests verlinken 
 +    * Befragung von Studierenden und Absolventen einbinden --> Sicht der bereits Studierenden wird eingebunden \\ 
 + 
 +Es wird bis zur nächsten Tagung eine Stellungnahme ausgearbeitet,​ die diese Punkte ausformuliert. \\ 
 + 
 + ​Stimmungsbild über die AKs, alle sind so mittel bis sehr glücklich. 
 + 
 +Die restlichen Tagungsordnungspunkte werden vorgestellt.  
 + 
 +===== TOP 15 Aussprache Zivilklausel ​ ===== 
 + 
 + * Aus aktuellem AnlassSpherea Sponsor für Ulm 
 + * Alte Zivilklausel der BuFaTa erneuern/​diskutieren?​ 
 + * Zukünftig den KA über Sponsoren entscheiden lassen da keine allgemeine Grenze gezogen werden kann 
 + * Diskussion wird geführt 
 + * Top wird verlegt auf das Abschlussplenum 
 + 
 +10 (20 <--- wie immer) Minuten Pause 
 + 
 +===== TOP 16: Semesterberichte II ===== 
 +
 + 
 +===== TOP 17: Berichte Ausschüsse ===== 
 + 
 + * Koordinierungsausschuss 
 +  * 3 Online-Treffen 
 +  * Viele Berichte vom GS 
 +  * Wien Rückmeldung 
 +  * Ulm wurde besprochen 
 + 
 + * Themenausschuss 
 +  * 5 Treffen 
 +  * Hinweis: Eine Wikiseite existiert für Interessierte https://​www.bufata-et.de/​wiki/​organe/​themenausschuss/​start 
 +  * Die AKs und Workshops wurden geplant 
 +  * Neues Verfahren zu Stellungnahmen:​ 
 +      * SN werden vor der BuFaTa schon mit der Einladung verschickt zur Einarbeitung und um Zeit im Plenum zu sparen 
 +      * Und auch zwischendrin besprochen/​verfasst/​diskutiert 
 +      * Wird im Abschlussplenum abgestimmt 
 +       
 +  * IT-Ausschuss 
 +    * Neue Anmeldeseite wurde erstellt 
 +    * KIT hat Serverleistung erhöht, so dass Pad ohne Abstürze läuft 
 + 
 +===== TOP 18: Entlastung Koordinierungsausschuss ===== 
 + 
 + * Verschoben auf das Abschlussplenum 
 + 
 +===== TOP 19: Bericht Generalsekretär ===== 
 +  * VDE, FBTEI, VDMA, Fakultätentag wurden besucht 
 +  * Ziel ist es durch diese Gremien eine größere Reichweite für die BuFaTa zu erreichen 
 +  * Berichte nachzulesen unter [[organe:​generalsekretaer:​170525_bericht_gs_80_bufata_ulm|Organe -> Generalsekretär -> Berichte GS]] 
 +  * FBTEI unterstützt voraussichtlich die BuFaTa im WS17/18 in München finanziell 
 +  * Teilnahme an Verleihung des Maschinenhauspreis und Podiumsdiskussion 
 +  * Stellungnahme zu den Studiengebühren wurde noch nicht überreicht/​verschickt 
 +  * Teilnahme an den KA/TA Sitzungen 
 +  * Website im kleinem Umfang überarbeitet 
 +  * Anwesend beim Verbändegespräch vom BMBF 
 +   
 +===== TOP 20: Entlastung GS ===== 
 + 
 + * Verschoben auf das Abschlussplenum 
 +  
 + ===== TOP 21: Entsendung studentischer Akkreditierungspool ===== 
 +  * Verfahren: BuFaTa, LAK und FZS entsenden Studentische Mitglieder, die bei Akkreditierungen beisitzen und auf die Qualität der Lehre achten 
 +  * Neue Kandidaten: Tobi (Paderborn),​ Jan (Aachen) Dominik (Aachen), Joshi (Aachen)\\ Abstimmung: 18:0:1, damit sind alle vier Kandidaten entsandt 
 + 
 +===== TOP 22: Berichte der in den Akkreditierungspool entsandten Personen ===== 
 + * Nils (RWTH Aachen) 
 +  * ZW Wien - Ulm 3 Verfahren: Ulm Lübeck Kassel 
 +  * Auch in der ASIN aktiv. Besonders interessant da die auch in anderen Ländern aktiv sind und so vergleiche gezogen werden können 
 + * Richard (Uni Freiburg) 
 +  * 5 Verfahren: OTH Regensburg 
 +  * Eher wenig Elektrotechnik 
 + * Lilly (OTH Regensburg) 
 +  * 4 Verfahren:​ 
 +  * Bei weiteren Fragen bitte melden 
 + * Andreas (OTH Regensburg) 
 + * Laura (RWTH Aachen) 
 +  
 +===== TOP 23: Zeitplan/ Einteilung Arbeitskreise II ===== 
 + 
 + * UnterAK Expertenpool am Samstag 13:30-16:00 Raum 43.2.102 (AK Raum 7) 
 + * AK3: 1 (4) 2 (17) 3 (6) 4 (8) 5 (7) 
 + * AK4: 1 (13) 2 (3) 3 (1) 4 (2) 5 (20) 6 (12) 7 (6) 
 + * AK4 3 und 4 wird zusammengelegt 
 +  
 + * Info: Samstag Abend 19:00 Uhr Förderverein der BuFaTa ET e.V. Vereinssitzung (Raum: 43.2.101) 
 +  
 + ​Vorziehen von Top xx Wahl 82 BuFaTa 19:0:0 
 +  
 + Infos zur BuFaTa München: 
 +     1.11 - 5.11.2017 
 +     4 Exkursionen sicher 
 +     ​Hostel 
 +     Die BuFaTa ist eigentlich schon fertig geplant!  
 +  
 + ===== TOP 24: Wahl/​Bestätigung weiterer Austragungsorte ===== 
 +  * TU Dresden 
 +    * Die letzte war 2011 
 +    * 17-21 Mai 2018 
 +    
 +18:0:1 für Dresden 
 +Mit einer Enthaltung wurde die Abstimmung zur Wahl der TU Dresden im Sommersemester 2018 angenommen. 
 + 
 + * Prespektive WS 2018/19 
 +  * HTW Dresden 
 +   
 +===== TOP 25 Verschiedenes II ===== 
 + * Stellungnahmen werden ausgelegt 
 + * Protokolle werden ausgelegt und sollen gelesen werden 
 + * BMBF Unterschriftenlisten


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
tagungen/2017-sose-ulm/zwischenplenum.txt · Zuletzt geändert: 25.05.2017 19:56 von robertn