BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitskreise:elektroniklabor:sponsoren

Elektroniklabor Sponsoring

Bei Anfragen gerne darauf hinweisen, wieviele Studenten technischer Studiengänge in dem Labor regelmäßig verkehren. Nicht nur nach finanzieller Förderung anfragen, sondern auch nach materialler Förderung mit Geräten und Bauteilen. Produkte lassen sich besser verschenken als Gelder.

Ein gutes Argument für Sponsoring ist, dass im Elektroniklabor besonders engagierte Studenten aktiv sind und diese Studenten sich mit den Geräten der Firmen einarbeiten und daran gewöhnen. Eine bessere Werbung bei den Nachwuchsingeneuren können Firmen nicht erhalten. Es könnten noch Plakate aufgehangen werden etc.

Firmen und externe Förderinstitutionen

  • Kontakte über Unimitarbeiter anfragen
  • Lokale Firmen anfragen
  • Alle großen Technik Unternehmen (Werbung bei Ingenieuren ist gern gesehen)

Welche Firmen handeln Studierendenfreundlich?

  • Texas Instruments (Entwicklungsboards)
  • Conrad
  • RS-Components / Farnell
  • Würth Elektronik (Bauteilesets)
  • Festool (elektrische Handwerkzeuge)
  • Infineon (Entwicklungsboards)
  • Beta Layout hat FAU FabLab einen Reflow-Pizza-Ofen geschenkt
  • AutoDesk (AutoCAD, ….)
  • CADSoft (Eagle)
  • Siemens (NX)
  • CST Studio Suite (CST) (Feldsimulationssoftware. Bekommt Darmstadt jedes Jahr geschenkt)
  • Makerspace


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
arbeitskreise/elektroniklabor/sponsoren.txt · Zuletzt geändert: 08.05.2016 12:46 von Ferid Mahdi