BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitskreise:kommunikationskultur:start

Kommunikationskultur

Beschreibung

Problemstellung/ Motivation:

Bei den Tagungen wurde festgestellt, dass Neulinge oft vom Ton innerhalb der Fachschaftsvertretungen abgeschreckt sind und deshalb die Fachschaften verlassen.

Aufgaben und Zielvorgaben:

In diesem AK soll zunächst ein Austausch über Probleme in der Kommunikationskultur in der eigenen Fachschaft. Dabei sollen Kernprobleme und Dinge, die in allen FSen auftreten zusammengefasst werden. Auf einer nächsten BuFaTa kann dann mit dieser Zusammenfassung ein Workshop gestaltet werden, bei dem für diese Dinge Lösungsansätze gegeben/erarbeitet werden. Das darf aber natürlich auch schon während des jetzigen AKs passieren.

1. Leitfragen für den Austausch:

  • Was sind die Probleme in der Kommunikation?
  • Wie können wir als Einzelpersonen die Kommunikationskultur in der FS/bei Festen/gegenüber potentiell Interessierten positiv und konstruktiv gestaltet werden.
  • Was kann strukturell getan werden?
  • Kommunikationn bei Festen/
  • Wie mit einzelnen (problematischen) Personen umgegangen werden?
  • Wie kann das im Workshop erlernte Wissen angewendet werden?

1. Einen Workshop über gewaltfreie Kommunikation anbieten. –> eher bei der nächsten BuFaTa Charakteristiken des AKs:

  • Austausch-AK
  • Produktiv-AK


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
arbeitskreise/kommunikationskultur/start.txt · Zuletzt geändert: 08.04.2022 21:56 von Matthias Konrath