BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


arbeitskreise:notenvergabe_abschlussarbeiten:start

Abschlussarbeiten

Beschreibung des Arbeitskreises

Problemstellung/Motivation:

Gerade bei Abschlussarbeiten unterscheidet sich die Vergabe von Noten (und die Spanne der erreichbaren Noten) oft stark je nach Betreuer, gerade wenn die Abschlussarbeit extern geschrieben wird. Das Ziel des AK ist es daher, für mehr Klarheit bei der Notenvergabe zu sorgen. Für die betreffenden Gruppen (Hochschuldozenten, Betreuende und Studierende) soll hierfür die Erwartungshaltungen angeglichen werden. Damit soll eine langfristige Verbesserung der Transparenz und Fairness von Abschlussarbeiten an allen Hochschulen erreicht werden.

Aufgaben und Zielvorgaben:

  • Austausch über die gängige Praxis bei Abschlussarbeiten
  • Erarbeitung eines Leitfadens
    • Leitfaden soll an Studierende und Betreuende gerichtet sein
    • vervollständigen der unten aufgeführten Informationen
    • klare Kriterien für Aufbau und Bewertungsschema erstellen/finden
  • Sekundär könnte eine Stellungnahme erarbeitet werden

Charakteristiken des Arbeitskreises:

  • Sammel-AK; Reso-AK

Aktueller Stand des Arbeitskreises

(dieser Abschnitt sollte von den AK-Mitgliedern bzw. dem Themenausschuss nach Durchführung des AKs aktualisiert werden)

Es gibt eine starke Varianz der Noten je nach Hochschule, Institut und Einzelbetreuer. Gründen für die Varianz wurden betrachtet und Lösungsansätzen um diese zu verringern wurden gesammelt. Einer der Haupteinflussfaktoren ist der Betreuer. Das Ergebnis unseres Arbeitskreises ist die Erarbeitung und Förderung der Nutzung von Leitfäden.

Außerdem sollte festgelegt werden, was für eine 1.0 gefordert wird (100% oder 125%) und welchen Anteil an der Gesamtnote die einzelnen Aspekte haben. Damit soll die Erwartungshaltung im Spannungsfeld verschiedener Akteure (Studierender, Professoren, Betreuer) verringert werden und dadurch die Notenvergabe transparenter und fairer werden.

Vorläufiger Leitfaden nach dem Stand der 85. BuFaTa ET:

Es wurde ein Leitfaden zu Abschlussarbeiten eingerichtet.

Der Zeitplan sollte bei nächsten Aks in Bachelor und Master getrennt werden, um eine detaillierten Zeitplan zu veranschaulichen. Zudem sollte grafisches Zeitdiagramm erstellt werden zur besseren Veranschaulichung erstellt werden.

Der Leitfaden sollte folgende Elemente enthalten:

  • Details zur Organisation (Wann, wie, Betreuer, sowie Details zu einer konkreten Aufgabenstellung mit konkreten Zielen und einem konkreten Thema, Ablauf und Umfang der Verteidigung, etc.)
  • Ablauf
  • Betreuung (Bsp. Häufigkeit der Treffen)
  • Formalia (Aufbau, Aufgabenstellung, etc.)

Protokolle

Falls es eine gesondertes Dokumente oder How-TOs gibt, dann sollten diese hier wie folgt verlinkt werden:

  • extern: www.webseite.de + Begründung warum Seite relevant ist
  • intern: interner Link + Inhalt/Name des Dokuments
  • intern: Akkreditierung Wiki Seite zur Akkreditierung


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
arbeitskreise/notenvergabe_abschlussarbeiten/start.txt · Zuletzt geändert: 02.07.2020 19:14 von Stefan Branz