BuFaTa ET Wiki

Das Wiki der Bundesfachschaftentagung Elektrotechnik

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tagungen:2019-sose-karlsruhe:nachbereitung-ak-3-4

Nachbereitung AK 3/4

AK 3 - Freitag 17:00 - 20:00 Uhr

Arbeitskreis Leitung Interesse
Raum 1 (0.019) Rechtliche Auseinandersetzungen mit der Hochschule Hendrik (TUD) 10
Raum 3 (0.014) Wissenschaftskommunikation Robert (TUD, Alumnus) 3
Raum 5 (-1.012) Erstsemestereinführung 9
Raum 6 (-1.013) Anpassung_Semesterzeiten 0
Raum 8 (-1.015) Kooperation_mit_Hochschulgruppen 3
Raum 9 (-1.017) Technikfolgenabschätzung Nils (RWTH, Alumnus) 15
Raum 10 (-1.025) erst ab 17:30
Raum 11 (AKK) Buffalo Regeln Josef (TU Dresden) 3

AK 3.1 Legale Konflikte mit der Hochschule

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Leitfaden erstellen („Eskalationsstufen“)
    • Austausch-AK
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
  • Kritik
    • Übersichtsseite muss noch erstellt werden
  • Zusammenfassung

AK 3.3 Wissenschaftskommunikation

  • Hat nicht stattgefunden, muss in der Übersicht vermerkt werden

AK 3.5 Erstsemestereinführung

  • Ziele:
    • es sollen Möglichkeiten gefunden werden, die sich die Unis im Rahmen ihrer Möglichkeiten aussuchen können, um ihre Erstis zu bespaßen / sie didaktisch ins Studium zu begleiten / einzuführen
  • Arbeitsverlauf:
    • die Unis haben ihre jeweiligen Konzepte für ihre neuen Ersties vorgestellt
    • es wurde geclustert, welche Maßnahmen im Vergleich zu ihrem Aufwand auf Erfolg stoßen
  • Kritik:
    • oftmals haben die Unis die gleichen Maßnahmen, wenn es ihre Möglichkeiten zulassen (siehe KIT, TUM, TUD(armstadt) ), somit konnten schwer neue Ideen gefunden werden
  • Zusammenfasung:
    • es wurde konstruktiv gearbeitet, allerdings war am Anfang nicht bekannt, auf welches Ziel der AK hinauslaufen soll

AK 3.6 AK Anpassung Semesterzeiten

  • hat nicht stattgefunden, muss in der Ubersicht vermerkt werden

AK 3.8 Kooperation mit Hochschulgruppen

  • hat nicht stattgefunden, muss in der Ubersicht vermerkt werden

AK 3.9 Technikfolgenabschaetzung

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Diskussion über die Verantwortung von Ingenieuren und Wissenschaftler gegenüber der Gesellschaft
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • Impro-Spiel mit verschiedenen Bausteinen von Blue Engineering um Themen bezüglich der Ziele spielerisch darzustellen
    • Anschließende Diskussion über die dargebotenen Themen in der gesamten Gruppe, welche von den Darstellern moderiert wird.
  • Kritik
    • fehlendes Protokoll
  • Zusammenfassung
    • die Diskussionen verliefen zielgerichtet und wurden in angemessenem Umfang geführt
    • hat als Diskussions-AK kein Ende und kann wieder ausgerichtet werden

AK 3.11 Buffalo Regeln

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Sammeln von strittigen Fragen
    • Anfertigung eines vollständigen Regelwerks
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • evtl. ein Lehrvideodrehen
    • vollständiges Regelwerk erstellen
  • Kritik
    • ist ein ausßergewöhnlicher AK
    • Sinnvoll als Alternative
  • Zusammenfassung
    • Kann als Alternative gerne angeboten werden
    • Strittige Fragen werden endlich geklärt

AK 4 - Samstag 12:00 - 16:30 Uhr

Arbeitskreis Leitung Interesse
Raum 1 (0.019) Umweltschutz in der Studierendenschaft und der Elektrotechnik Charlotte (KIT) 22
Raum 2 (0.016) Wissenschaftlichen Taschenrechner Selbst Bauen Robert (TUD, Alumnus) 8
Raum 3 (0.014) VDMA-Studie 7
Raum 4 (-1.011) Leitfaden Vereinsfinanzen 4
Raum 5 (-1.012) Notenvergabe bei Klausuren Fanti (Ulm) 4
Raum 6 (-1.013)
Raum 10 (-1.025)

AK 4.1 Umweltschutz

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Erarbeitung einer Stellungnahme zur Unterstützung der forderungen der Scientists for Future / Fridays for Future.
    • Herausstellung möglicher Handlungen, welche die BuFaTa ET oder die Ingenieure generell unternehmen können um Umweltschutz zu betreiben.
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • Bei der nächsten BuFaTa bei Bedarf nochmals austauschen und prüfen ob Ideen umgesetzt wurden.
  • Kritik
    • Stellungnahme wurde nochmals sehr kontrovers im Abschlussplenum diskutiert → vllt bereits im Zwischenplenum besprechen und nochmal in den AK geben
  • Zusammenfassung
    • AK insgesamt sehr gut besucht und produktiv
    • Stellungnahme wurde ausgearbeitet / überarbeitet und nach weiteren Änderungen im Abschlussplenum verabschiedet
    • Einige Punkte zu Handlungsspielraum ausgearbeitet

AK 4.2 Wissenschaftlichen Taschenrechner selbst bauen

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Es soll ein TR ersteinmal für angehende Ingenieure an Hochschulen selbst angefertigt werden.
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • Aus dem Protokoll nicht zu erkennen.
  • Kritik
    • Mehr Vorbereitung der AK-Leitung
    • Bis jetzt ist eine hohe Einstiegshürde bei dem AK. Leute die nicht privat schon basteln, konnten nichts beitragen. (Haben aber immerhin was gelernt).
  • Zusammenfassung
    • Es wurden Optionen für MatheLibs, Displays, uCs, Akku und Tastatur gesammelt.

AK 4.3 VDMA-Studie Industrie 4.0

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Sinnhaftigkeit der Studie erörtern
    • Stellungnahme an VDMA verfassen
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • Mit vorhandenen, aus der Studie, zusammengefassten Inhalten arbeiten
    • Bei Interesse weitere interessante Punkte ausarbeiten
    • Diskutieren über die Inhalte der Studie und festhalten der Ergebnisse
  • Kritik
    • Interessierte sollten sich im vorhinein mit der Studie beschäftigen bzw querlesen
  • Zusammenfassung
    • Es wurde sich mit vergeschlagenen Punkten im letzten Protokoll beschäftigt und Inhalte aus der Studie zusammengefasst.

AK 4.4 Leitfaden Vereinsfinanzen

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Ausarbeiten eines Leitfadens für die Finanzen und Buchhaltung von (gemeinnützigen) Vereinen.
    • Finden von Schwachstellen/rechtlichen ungenauigkeiten im BuFaTa Verein.
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • Detailliertes Auseinandersetzen mit rechtlichen Aspekten von Vereinen.
    • Aktuell halten der Daten bei Gesetzesänderung
  • Kritik
    • Aufgrund von mangelnder Beteiligung und fehlendem Fachwissen kein Fortschritt.
  • Zusammenfassung
    • Neues Dokument auf Basis des alten Protokolls generiert
    • Rahmenbedingungen für die Durchführung des AKs geschrieben

AK 4.5 Notenvergabe Klausuren

  • Mögliche Ziele des AKs
    • Leitfaden zur transparenten Notenvergabe erstellen.
    • Erstellung eines Leitfadens, gerichtet an Studierende, Professoren und auch Fakultäten, der es ermöglicht die Transparenz der Notenvergabe und damit auch die Qualität der Lehre zu verbessern.
  • Konkrete Arbeitsanweisungen
    • Konkrete Ausformulierung des Leitfadens.
    • Schauen ob die Stellungnahme noch zu dem Leitfaden passt.
  • Kritik
  • Zusammenfassung
    • Es gibt einen ausformulierten, ersten Entwurf für eine Stellungnahme.
    • Es gibt einen ausformulierten Leitfadens, der nach dem AK erstellt wurde.


Die hier im BuFaTa ET Wiki dargestellten Arbeitsdokumente sind Einzelbeiträge der jeweiligen Autoren und i.d.R. nicht repräsentativ für die BuFaTa ET als Organisation. Veröffentlichte Beschlüsse und Stellungnahmen der BuFaTa ET befinden sich ausschließlich auf der offiziellen Homepage.
tagungen/2019-sose-karlsruhe/nachbereitung-ak-3-4.txt · Zuletzt geändert: 23.06.2019 12:08 von Dominik Rimpf